IM TREND: NEGATIV-AUSSPARUNGEN

May 2017

In Bezug auf Nagel Trends ist unsere globale Markenbotschafterin Madeline Poole Expertin. In dieser Saison sind Negativ-Aussparungen der süße Trend, der auch zuhause ganz einfach umgesetzt werden kann. “Auf der Fashion Week für das Frühjahr 2017 hat man sehr viele Nägel in diesem Stil gesehen” erzählt Madeline, “beispielsweise bei Proenza Schoeler und Vera Wang”. Bei Negativ-Aussparungen kommt es darauf an, dass ein Teil des Nagels frei bleibt und das Design asymetrisch ist. Das war diese Saison nicht nur auf den Nägeln zu sehen, sondern auch in den Kollektionen der Designer wie Christopher Kane, der durchsichtig eingefasste Kleider zeigte. Der Negativ Trend kann ganz einfach selbst zuhause nachgemacht werden. Alles was man benötigt ist eine einfache Haarklammer, Sally Hansen Miracle Gel in der Farbe Creme de la Creme und den Miracle Gel Top Coat – für bis zu 14 Tage Farbe und Glanz mit dem aktuellsten Trend.

Anwendung

  • 1

    Auf saubere, trockene Nägel achten. Das Negativ Design mit Hilfe einer Haarklammer auftragen. Dafür Miracle Gel in der Farbe Creme de la Creme verwenden.

  • 2

    Eine Schicht Miracle Gel Top Coat auftragen, um den Lack zu versiegeln.